Montag, 24. März 2014

Gute Nacht

.....6,7,8, ich fange schon an die Schäfchen zu zählen und nach einer Arbeitsreichen Wochenende- und Anfang mich ins Schlaf zu reimen.
Am liebsten tauche ich gleich in Michael Rohers Buch ....6,7,8, Gute Nacht ein und lasse mich auf fantasievolle Traumreisen entführen. (Erschienen im Luftschacht Verlag)

Mein neuer Assistent ist sehr anhänglich und möchte mich auf jeden Fall begleiten.



Los geht also die Reise.  

Erst aber  "knüpf´ ich meine sieben lieben Lieblingsträume an die Äste alter Bäume........"



Dann telefoniere ich mit Herr Juri, der auf dem Mond, wohnt "und frage ihn, wie es so geht,
wieso er wach ist noch so spät..."


Und fliege weiter nach Bibione, wo mir Maestro Minestrone vielleicht auch mal einen Blick gönnt und mich genau so liebevoll mit einer Bohne bewirtet, wie seine geliebte Ute. Aber bitte, oben ohne!

Dann mit vollem Bauch gehe ich schlafen, aber vorher fange ich noch mal von Vorne an. 
Von Blatt zu Blatt in die wunderschön gezeichnete Traumwelten mich hineinzuträumen und zu reimen. 

 Zu schön!

Jetzt aber, Gute Nacht!

Kommentare:

  1. <3
    Ein bisschen bleib ich noch wach, aber dann zähle ich auch - 6, 7, 8...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. poesie!
    acht, neun, zehn, ich mag noch nicht schlafen geh'n.

    AntwortenLöschen
  3. :-) Gute Nacht!
    Ein wunderbares Buch!
    "Bibione" ;-) Ich muss schmunzeln. Als ich noch sehr klein war, waren wir jeden Sommer in Bibione.
    Ganz liebe Grüße und dir eine gute Nacht mit wunderschönen Träumen, liebe Eva!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. auch am morgen noch wunderschön! und wie süß die hundetatze!!
    liebe grüße und einen schönen tag

    AntwortenLöschen
  5. Welch zauberhafte Zeichnungen ... das Buch und den klein-großen warmen Hund neben mir und ich würde auch, schwupp, einschlafen :-)!

    Wunderbaren Tag für Dich,
    Steph

    AntwortenLöschen
  6. wie wunderschön das ist.
    wahrlich ein buch zum träumen. tagträumen.

    hab einen großartigen tag!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  7. zum schlafen ist gerade gar keine zeit. aber für einen kurzen blick ins bilderbuch immer :-). interessant auch, was mitlerweile an der pfote dranhängt. für hundebilder bin ich ja immer zu begeistern. ich hoffe der kleine familienzuwachs bringt viel freude. liebste grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  8. ...was für ein tolles Buch...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein wundervolles Buch... das kommt gleich auf meine Wunschliste! Da wünscht man sich doch, man hätte es selbst illustriert!
    Sehr schön auch mit den Hundepfoten! Gefällt Yumi!
    liebe Grüße
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder! Das Buch kommt auch auf meine Wunschliste. Und Dein Assistent ;-)))!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. ach, diese rotgoldene Hundepfote! könnten wir ihn mal wieder ganz (und von allen Seiten bitte) zu sehen bekommen, ist schon so lange her.
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  12. Deinen kleinen Asissten würde ich sofort einstellen! Bibione ein Traumort - 3, 4, 5 und fern von hier...
    Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen