Dienstag, 22. Oktober 2013

Gruselig schön

Viele finden sie gruselig, ich finde sie schön. (Oh, ja sie. Es handelt sich um eine Dame)
Seit Jahren ist sie ein treuer Ateliermitglied und geduldiges Model. Unzählige Male wurde ihre Schönheit schon festgehalten.
In Sizilien am Strand aufgelesen, im Rucksack viele km gereist und von einem Freund, als Geschenk (für Simon) überreicht.
Ich glaube keiner verließ unser Atelier, "Bonita, die Hörnerkuh, wenigstens einmal gezeichnet zu haben.
Ihren Namen bekam sie vor Jahren von den Mädels aus einem Jugendkurs. Sogar ein Ateliertaufe fand mal statt, mit geschmückten Hörner und Pinselwasser.
Die meisten aus dieser Gruppe studieren mittlerweile Kunst und Design. Ich glaube Bonita verleiht (Kunst)Flügel.
Langsam wird sie etwas zerbrechlich und geht zur Ruh.  Im Arbeitszimmer zieht sie aber noch einige Blicke auf sich, in bester Gesellschaft mit anderen Kuriositäten.


Die alte Labor- und Regenzgläser sind meine neue Sammelleidenschaft. Wunderschöne, fragile, Glasskulpturen entstehen, wenn man sie zusammensteckt.
Die Messbecher bewahren Stifte, Kleinkram und auch blaue Augen auf. Schauen sie nicht hübsch (aus)?


In Gesellschaft mit Dahlien und blutroten Akzenten sind sie nicht nur zur Halloween gruselig schön.


Hörnerkuh, Laborgläser und blutrote Dahlien. Ich erkläre Euch zu meinen heutigen Alltagshelden


Kommentare:

  1. ich finde es auch schön... alles und vor allem zusammen!

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  2. ich bin hingerissen, liebe éva, von bonita wie von den reagenzglasskulpturen — solch zarte anmut. wunderschön.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie auch total schön! Sehr dekorativ :-) Deine Wandfarbe gefällt mir besonders, ich überlege auch die ein oder andere Wand dunkelgrau zu streichen :-) mal sehen, ob ichs mache...

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. herrlich - genau mein ding! und die fotos schau ich mit großem genuss an.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. sehr eigen, sehr schön... ein bisschen Georgia O' Keeffe ( aber die mag ich ja auch sehr wegen ihrer blumen & skulls )...
    lg
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. ja...gruselig schön!!!
    ich mags!
    alles zusammen...aber ganz vorallem...die augen im glas!
    eine tolle idee...wundersam wunderschön.
    ich werde es mir merken.

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  7. Sehr hübsch! Ich liebe alte Laborutensilien! Die Blumen dazu sind wirklich zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  8. lebendige vergänglichkeit, irgendwie. fragile schönheiten, sowohl bonita als auch die wunderbaren reagenzgläser. sehr schön und für mich kein bisschen gruselig...
    lieben gruß, liebe éva!
    dania

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhaft sanft beseelte Hörnerkuh - gruselt nur ein wenig... LG Iris

    AntwortenLöschen
  10. ja, wunderhübsch. sehr schöne stillleben und gar nicht gruselig, finde ich.

    AntwortenLöschen
  11. Hey ist das eine Kazusa-shiranami-Dahlie? Die wurde dieses Jahr auf der Mainau zur Dahlienkönigin gekürt. War übrigens auch meine Favoritin ;-)
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ich muss zugeben, ich weiß es nicht, aber es hört sich großartig an! Ich habe es die Tage aus dem Garten meiner Nachbarin mitgebracht. Sie bekam die Knollen geschenkt. Lg, éva

      Löschen
  12. Ich finde gar nichts gruselig, mir gefällt dein Arrangement sehr gut :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. bin tooooootal begeistert von deinen inszenierungen!!!
    zauberhaft deine reagenzglasskulpturen und für die kuh mit den blüten könnte ich bei dir einbrechen und zur diebin werden!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Als Tochter eines Glasschleifers von Laborgeräten bin ich natürlich völlig hin und weg. Wie aufregend war es ihm und seinen glasblasenden Kollegen bei der Arbeit zuzusehen. Und auch der Schädelfund lässt mich in Verzückung geraten. Zu mehr als einem kleinen Vogelschädel hat's bei mir nie gereicht. Und dann die Puppenaugen! Überhaupt die ganze Halloween-Deko samt Dahlien trifft ganz und gar meinen Geschmack.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Eine fantastische Auswahl! Gruselig finde ich nur die rote Puppe :-)!

    Sonnigste Grüße zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich die Augen!
      Bonita ist eine wirkliche Schönheit hingegen. :)

      Löschen
  16. Uuuuh, die Augen im Glas haben es mir besonders angetan - sie sind gruselig und doch irgendwie witzig! Mir gefällt deine Deko. Liebe Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Augen im Glas viel gruseliger als Bonita. :) Aber toll sind die alten Reagenz- und Laborgläser allemal. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  18. drei phantastische Helden !!! und gruselig finde ich keinen davon...im Gegenteil...verliebt bin ich in alle drei...
    liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  19. Eine wunderschöne Zusammenstellung, eindeutig heldenhaft. Wenn ich überhaupt etwas gruselig finde, dann vielleicht das blutrote Mädchen. Bei ihrem Anblick musste ich zuerst an den Film Shining von Kubrick denken. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  20. bonita die glückskuh sozusagen. du solltest mal alle bonita-werke zusammenstellen, das wäre was!
    die reagenzglasskulpturen sind übrigens ganz zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  21. Ich schließe mich an... Wirklich wunderschön! Ich mag auch die Kuh und die farblichen Zusammestellungen... Grau mit rot wie wundervoll!

    LG Claude

    AntwortenLöschen
  22. Finde jede Komposition grandios!!!

    ...und denke dabei an das farbenprächtigfröhliche Fest zum "Día de los Muertos" und den Film "keiner liebt mich". Kein Grusel.

    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
  23. Archaisch und schön! Und diese ähnlichen Assoziationen zwischen Kuhschädel und Reagenzgläsern -huuuh! ;-)
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen