Montag, 26. August 2013

Spätsommer

Langsam neigt sich der letzte Sommermonat zur Ende.
Die Tage sind wieder etwas kürzer, die Abende kühler, der Morgen wesentlich frischer. 
Die goldenen Sonnenstrahlen locken uns tagsüber hinaus. Wir folgen ihnen dankbar, lassen uns von ihrer angenehmen Wärme verwöhnen und genießen die Spätsommer-Stimmung. 
Die kühlen Getränke tun immer noch so gut, aber das Eis schmilzt lange nicht mehr so schnell. 



Die Sommerstauden und Rosen ziehen noch ein letztes Mal ihr farbenfrohes Blütenkleid an.
Etwas blasser und weniger Pompös, wie vor einigen Wochen, aber immer noch mit ihren bezaubernden, sommerlichen Charme tanzen sie in den Beeten, bevor sie endgültig Platz für ihre herbstlichen Nachfolger einräumen. 


Kurz vor dem Verwelken stehle ich einige Blüten und konserviere den Sommer, als Erinnerung für kalte Wintertage.



Einige getrocknete oder gezuckerte Blütenblätter, ein Löffelchen Rosenblütenmarmelade, oder ein kleines Leinensäckhen mit verblassten Blüten, haben die magische Kraft, Sommernachtsträume in eisige Winternächte zu zaubern.


Bis dahin versuche ich die letzten Sommertage in jeder freien Minute auszukosten. 

Kommentare:

  1. ...herrrliche Bilder,
    ja, ich genieße auch jedes Sekündchen, darum ist es im Blog so ruhig bei mir!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Gerade heute morgen haben wir im Rosenblütengelee noch den Sommer des letzten Jahres geschmeckt... - wir haben einen der schönsten Sommer seit Jahren hier... Auch ich bin jede freie Minute draußen, auch zum Arbeiten und Bloggen ;-). Was zugenommen hat, ist der Wind... Und gegen die Morgenkühle kommt eine Decke mit raus an den Tisch. Ich mag noch nicht wieder hinter verschlossene Türen und Fenster... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. gutes kosten diR.
    ich koste mit!
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. welch poetischer gedanke, welch prezioses tun.
    schön.

    AntwortenLöschen
  5. ich will ihn auch noch halten, den sommer!

    AntwortenLöschen
  6. ...von mir aus könnte der Sommer noch bleiben...!!!
    Wunderschöne Bilder..!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. .. ja, irgendwie, muss man ihn doch festhalten können, den Sommer...

    Schön!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  8. ja genau, irgendwie festhalten und duftend konservieren! so fein sommerlich noch deine farben, auch wenn das licht schon herbst verrät, ich hoffe auf einen goldenen...
    herzliche grüße
    dania

    AntwortenLöschen