Montag, 28. Januar 2013

Durchgeplant

Ich bin ein Kalendermuffel. Jahr zu Jahr bewundere ich unzählige schöne Kalender am Ende des Jahres, dann geraten sie in der Weihnachtszeit doch in die Vergessenheit. Zum Glück gibt es in den meisten Kalender für die ersten Januartage einige Linien, um das Wichtigste einzutragen. Sind sie auch voll, geht es panisch los mit der Kalendersuche. Die Auswahl ist natürlich wesentlich geringer, und das Design rückt in den Hintergrund, Hauptsache schnell, eine wenigstens Schlichte, ergattern, bevor unzählige Zettelchen durch die Wohnung flattern und die verpassten Termine sich häufen. Nichts wie los in den ersten Schreibwarenladen, um die Erstbeste vom Grabbeltisch zu fischen.

Dieses Jahr war es anders. Ich habe bei Okka Anfang Dezember einen Kalender gewonnen.
Ich war so glücklich! Endlich keine blöde Sucherei mehr und ich durfte sogar meinen persönlichen Kalender selber gestalten.
Natürlich war ich wieder zu spät, aber diesmal war ich nicht nur mit Pflicht, sondern mit viel Spaß  dabei.


Herr Pflicht ist nun zufrieden,und Herr Spaß freut sich über die kleine persönliche Note auf der ersten Seit ( ein sinnloser, kleiner Reim, die ungarische Grundschulkinder mal auf ihre persönlichen Gegenstände -meist Freundebücher und Stickeralben - schreiben, um die vor fremden Händen zu schützen). Den Kalender habe ich nach dem Inhalt "pflichtundspaß" benannt. Jetzt dürfen sie miteinanderer um Platz kämpfen.


Auch noch keinen schöner Terminplaner? Bis März könnt ihrauch noch euren persönlichen Kalender zusammenstellen!

Um meine Kalenderglückssträhne zu vervollständigen gewann ich auch noch einen (zwei) Held§Lykke  
Wandkalender. Der hat auch schon in der Küche seinen Platz gefunden.



Ich bin so begeistert! Ich hatte noch nie einen Wandkalender und ich darf gleich mit so einen schönen eine neue Epoche starten, denn jetzt ist Schluss mit der Kalendermuffelei!
Habt ihr Euch verliebt? Schaut mal bei Wiebke, sie kann euch bestimmt helfen.

Ich stand am guten Fuss mit Fortuna im Dezember. Der Kalender hatte einen mitreisenden (fliegenden).



Das Kissen ist auch Lykkedesign und schmückt jetzt Emils Zimmer.
Ich hatte die Qual der Wahl. Wiebke hat so wunderschöne Kissen in ihrem Shop, es war nicht einfach, sich auf einen sich zu beschränken. Einige heimliche Favoriten habe ich noch.

Ich hoffe im neuen Jahr hält meine Glückssträhne auch an!

Danke!


Kommentare:

  1. Kalender - *schreck* - da sagst du was, gleich noch den wichtigen Termin im Mai eintragen.
    Ich machs ja digital. Von Papierkalendern bin ich ganz weg, also als Kalender. Ich hab aber welche für Notizen und zum angucken.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Da hattest du ja echt eine richtige Kalenderglückssträhne!
    Mein jetziger Kalender war erst mal ein Fehlkauf. Ich weiß auch nicht, warum ich nicht gleich eingesehen habe, dass ich einen größeren brauche.

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich zu sehen welch schöne Plätze die Gewinne gefunden haben! Wie das Radio zum Kalender passt und das Kissen in Emils Zimmer: PERFEKT! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt passt das Kissen ins Emilzimmer. :-)
    So schön ist es da.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein top Start ins Jahr - so viel Glück! Ich drück die Daumen, dass es so ein erfolgreiches Glücksjahr für dich bleibt.
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  6. pflicht und spaß-toller titel für einen kalender! und das kissen ist wirklich ein tolles jungenstück!
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  7. den lykke-kalender hab ich grad im blickfeld und erfreue mich jeden tag daran. und wenn ich endlich ein neues sofa habe, bekommt es bestimmt gleich 2 ihrer kissen!
    das grüne in emils zimmer ist wunderschön!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Die Kissen sind echt ein Traum ... ich überlege ja auch, mal wieder bei Wiebke zu kaufen ... schließlich kommt der Frühling. Da brauchts andere Farben :-)!

    Das Kissen für Emil auf diesem Stuhl: zauberhaft!

    Herzlichst zu Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Wow, der Wandkalender ist ja obercool, das Radio übrigens auch :) Sieht aus wie eines aus meiner Kindheit. So ein Glück, dass du das alles gewonnen hast.

    Liebste Grüße und eine tolle neue Woche.
    Christin

    AntwortenLöschen
  10. Klar hält die Glückssträhne an :-)) LG Corana

    AntwortenLöschen
  11. Das ganze Jahr 2013 soll so glücklich weitergehen! Und... das ist wieder sehr passend... ich verlose heute zum allerersten Mal etwas auf meiner neuen Website - einen Kalender! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. ja in sache kalender bin ich auch immer recht eigen ;) kann deine freude über passende kalender also verstehen! mein wochenplaner muss haargenau so und so aussehen, damit ich mich wohlfühle und zurechtfinde. ich bekomme jedes jahr einen literaturkalender geschenkt. und die kinder einen ganz tollen arche-kalender mit interationalen reimen, gedichten und illustrationen auch wöchentlich umzublättern. mein absoluter lieblingskalender ist allerdings unser eigener. ein fotorückblickkalender. es steht nur der monat und das jahr dort und zeigt jetzt im januar, bilder vom januar 2012 ... das ist unglaublich wie sich die kinder entwickelt haben. man kann schön vergleichen und sich erinnern, was man vor einem jahr so gemacht hat. auch sprüche und zeichnungen der kleinen sind dabei.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  13. Der Held&Lykke-Kalender gefällt mir total gut.

    Ach, ich weiß genau, was du meinst. Wir wollten eigentlich im November Fotos für einen Kalender aussuchen und haben es vor uns hergeschoben. Jetzt ist der Januar schon fast vorbei und wir haben ihn immer noch nicht bestellt. Ich wäre ohne die Erinnerungsfunktion in Outlook aufgeschmissen.

    AntwortenLöschen