Sonntag, 6. Januar 2013

Dreikönigstag


Heute ist der Tag der heiligen drei Könige und damit verabschieden wir uns nun von der Weihnachtszeit.
In unserer Familie bleibt die weihnachtliche Dekoration und auch der Weihnachtsbaum bis zu diesem Tag stehen. Heute genießen wir den Blick auf die glitzernde Tanne zum letzten mal. Die Kerzen werden noch mal angezündet, die letzten Wunderkerzen dürfen noch mal funkeln. Wie schön, dass es diesmal auf  Sonntag fällt! Ab morgen wandert die alte Pracht sorgsam verpackt in die Weihnachtskisten und so langsam darf ein frischer Wind  durch die Wohnung ziehen.

Zwei von den drei Königen zogen vor einigen Tagen auch bei uns vorbei und ruhten sich kurz aus, bevor sie sich wieder den Stern folgend auf den Weg machten.


Wir werden nachher mit einem gemütlichen Fondue-Abend  uns von den weihnachtlichen Festlichkeiten verabschieden. Es war eine unvergesslich schöne, entspannte Zeit mit Freunden und Familie. Ab morgen zieht der Alltag wieder ein. Ich freu mich auf das neue Jahr!

Habt ihr schon die Weihnachtsdeco weggeräumt?


Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    deine 2 Heiligen Könige sind ja zauberhaft :-)
    Bei uns wird in der Gemeinde der Christbaum erst an Lichtmess abgebaut. Also am 2. Februar. Das ist mir immer zu spät. Aber heute ist es mir auch noch zu früh. Das heißt: Ein paar Tage darf er noch stehen bleiben und das Wohnzimmer etwas verzaubern mit seinen vielen Lichtern. Ella hat dieses Jahr mitgeschmückt und hängt deshalb auch noch sehr an dem Baum. Sie meinte, wir können ihn doch gleich bis nächstes Jahr stehen lassen ;-)
    Ansonsten ist die Weihnachtsdeko schon sehr reduziert.
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Abend beim "Weihnachts-Abschieds-Fondue-Essen".
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva, leider ist es bei uns auch Brauch, nach dem Dreikönigstag den Baum abzuschmücken, Mistelzweige überm Eingang zu entfernen, Postkarten neben der Tür ebenfalls & all die Sterne & den Glitzerkram. Ich mag noch nicht. Es ist so hässlich grau in diesem Januar. Die Idee mit dem Fondue klingt gut. Aber ich habe nächste Woche geburtstag, das gibt wieder einen Grund zum Feiern.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,

    ich kann mich Melanie nur anschließen, Deine 2 heiligen Könige sind wirklich ganz zauberhaft. Danke für das süße Fot.

    Wir entfernen heute auch unsere Weihnachtsdeko: für mich glücklicherweise, denn meiner Meinung nach ist die Weihnachtsdeko schon nach den 2 Feiertagen total überholt. Momentan tendiere ich sogar eher dazu, den Christbaum schon möglichst weit vor Weihnachten aufzustellen, denn ich finde es grundsätzlich vor Weihnachten wesentlich weihnachtlicher als danach.

    LG
    Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir kommt die Weihnachtsdeko vor Silvester raus und es darf die Winterdeko einziehen. In diesem Jahr Silberhirsche und weiße Filzschneebälle. Mal sehen, ob ich noch irgendwo Schneeglöckchen erwische.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Süß Deine 2 kleinen Könige...wir haben auch grad die Weihnachtsdeko verschwinden lassen und auch im Blog gab's einen neuen Header...wech mit den Engelchen,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva,
    bei uns wurde der Tag auch begangen, ich habe einen Dreikönigskuchen gebacken (http://essenisfertich.blogspot.de/2013/01/hello-again-dreikonigskuchen-und-der.html) und die Deko ist auch rausgeflogen. Deine Könige gefallen mir sehr gut, ich hab hier zwei Königinnen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie herzlich die Zwerge!
    Weihnachten ist schon seit gut einer Woche wieder eingepackt. Aber eher wegen der unheimlichen Staubentwicklung :-)!

    Dir und den Königen liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    ja er sthet schon draußen noch im Ständer und schwups halten sich Vöglein darin auf :O)
    Morgen hat mich die Arbeit wieder, und das musste dan heute noch sein.
    Dir alles alles Liebe für 2013 !!!!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe éva, süss die 2 Könige. Der Weihnachtsbaum ist auch bereits weg, doch ein paar weihnachtliche Erinnerungen sind noch da. Dafür ist der erste Tulpenstrauss eingezogen. Einen guten Start zurück in den Alltag wünscht dir, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für den Märchentip, jetzt habe ich 4 Versionen davon gelesen und jede ist anders. Aber immer geht es darum, dass Salz das Wertvollste Gut ist...

    Hier wurde huete auch entschmückt, jetzt wird noch durchgeräuchert und dann ist Weihnachten vorbei...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhafte Könige! Gerne hätte ich schon weggeräumt, aber das wird wohl erst heute vollends passieren. Herzliche Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe gestern nacht unseren Baum vor die Tür gestellt, jetzt ist er weg. Habt Ihr es bei dem blöden Wetter gestern noch in den Zoo geschafft? Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  13. Diese Könige hätte ich auch gerne empfangen :-)

    AntwortenLöschen
  14. da hast du ja zwei feine könige :)
    ich hab gestern auch mein kränzchen 'abgeschmückt'
    jetzt darf es noch ein wenig auf dem balkon liegen
    mehr deko hab es hier nicht :)
    hab ein tolles jahr éva
    freue mich auf all deine neuen ideen in schwarz und weiss :)


    hab es gut!
    ___

    ti

    AntwortenLöschen