Seiten

Sonntag, 29. Juli 2012

Flugzauber

Jedes Mal wenn ich Kinder beobachte, wie verzaubert sie von Flugobjekten sind, fällt mir immer wieder das Wort "Flugzauber" ein, die Julia statt Hubschrauber benutzte, als sie etwa 3 Jahre alt war. Es ist schon 15 Jahre her, aber es gibt Wörter, die im "Familien-Sprachschatz einen festen Platz gefunden haben.
Gestern haben wir mit Emil einige Papierflieger gezaubert, bunt verziert und einen Flugzaubershow veranstaltet. 


Man braucht einige Papierbögen, Buntstifte, Federn, Marker, Tapes, Stempel.... Einfach schauen, was die Bastelkiste hergibt. Die neonfarbenen Notes Sticker machen auch eine gute Farbe.


Eigentlich gehören die Flieger andersrum, aber so waren sie einfach schöner zu gestalten. Fliegen tun sie genauso.  Bei diesem Modell wollte Emil unbedingt ein Teelicht als "Rad aufkleben. Wie es sich herausstellte ist es eine ziemlich gute Idee. Durch die Beschwerung flitzt die nur durch die Luft und ist ein Turbo-Jet geworden.



Die beiden sind für Indianer-Piloten gebaut.



Bis der letzte auch landete, sind die Wolken auch weitergezogen und wir konnten doch noch in den Zoo.

Wenn ihr bei der Verlosung mitmachen möchtet, könnt ihr noch, wie im Flug im Lostopf landen.

Kommentare:

  1. Zauberhafte Flieger habt ihr da gebastelt. Sooft ich es auch versuche, meine Bastelflieger fliegen nie. :( Vielleicht sollte ich es auch mal mit einem Teelicht versuchen ...

    Grüße! N.

    PS: Wir gehen heute noch (wie das Kind vor 21 Jahren) in die Bibolithek Bücher ausleiern.

    AntwortenLöschen
  2. Total hübsch!

    Wir blasen immer Lufterlons auf.
    Und ich kenne eine Familie, die verwenden eine Kannegieß und pflücken Blümegänschen.

    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. sehr, sehr, sehr, sehr cool euer flugzauber!
    wir haben während unserer studizeit gelegentlich passanten in der fußgängerzone mit solchem "belästigt" - wir wohnten im dachgeschoss und niemand konnte sehen, woher die flieger kamen... leider konnten wir aber auch nicht die gesichter der leute sehen, was aber unserer freude keinen abbruch getan hat!
    bei uns kommen heute immer noch "himpe" und brompe" in die rote grütze!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. hallo eva. ich meine mit kreativen outfits keine it-girls . :D
    danke für deine netten worte <3 freu ich mich drüber <3
    ich meine solche kreationen :) http://mein-morgenstern.blogspot.de/

    gefällt mir super, aber muss ja auch zu einem passen.
    in der woche schminke ich oft garnicht , ich seh dann zwar voll krank aus , aber man gewöhnt sich an den anblick. deswegen freu ich mich aufs wochenende , dann schminke ich mich gesund . wenns in der woche doch mal was farbe sein soll , dann nehme ich kajal als eyliner und verwische den , das geht schnell und muss auch nicht so präzise sein.

    liebste grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach einer ganz gelungenen Bastelstunde aus!

    Der Emil ist aber nicht, zusammen mit dem Flugzauber, von seinem Schrank gesprungen, oder? ;-))

    Liebe Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen