Sonntag, 6. November 2011

Nebel

Alles  in diesem wunderschönen weichen Nebel gehüllt. Die Landschaft sah, wie ein impressionistischer Gemälde aus. Weich und melancholisch.








Kommentare:

  1. hey,
    echt krass dass es hier übers wochenende so nebelig war, wir waren im harz und hatten gaaaaanz viel sonne und wärme.

    liebst
    deine uschi

    AntwortenLöschen
  2. verrückt oder? es waren herrlich sonnige tage! ich hätte schwören können, nach dieser dicken suppe scheint clärchen mittags durch die wolken... aber nein!!! doch das passte: waren eh unten im tonnengewölbe unterwegs!
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  3. Schön! Ich liebe Nebel!
    -Aber auch bei uns war es heute richtig schön sonnig!
    Liebe Grüsse, und eine schöne Woche wünscht,
    Nadine :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerade auf dem Nachhauseweg auch in einen richtig dicken Nebel gekommen, der sowohl über Dortmund als auch über der Nachbarstadt lag. Total irre und so plötzlich :)! Deine Bilder sind toll, bei uns war es leider schon dunkel ... :)!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva!!

    So schön!! Ich liebe Nebel - hat so etwas geheimnisvolles und auch gleichzeitig etwas gemuetliches - eine TOLLE Mischung!!!

    Lieber Gruss


    Nicola

    AntwortenLöschen
  6. Diese surreale Stimmung ist mystisch. Ich liebe Nebel. Wir sind hier allerdings mit Herbstsonne verwöhnt - auch gut, aber ein bisschen sehne ich mich nach dem Nebel.

    Ich war mal mit dem Ehemann in einem Moor unterwegs - im Nebel. Das war wie in einem Hitchcock-Film oder bei Sherlock Holmes, wunderbar gruselig!

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Éva,
    die Bilder sind wundervoll - wie gemalt! Ich bin sowieso der Ansicht, dass auch der Nebel seinen Reiz hat!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschönes Bild! So stelle ich mir den November vor!

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  9. Die Kuchenform ist übrigens von Ikea :-)

    AntwortenLöschen
  10. So schöne Nebelbilder :-)

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eva, nach langer Zeit mal wieder auf deinen Blog gestossen. Was für wunderbare Stickereien auf dem Filz!!! Das sieht sehr lustig aus. Ganz lieber Gruss Sibylle

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag den Nebel. Verstecken ohne Versteck. Ganz herrlich!

    Liebste Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen