Freitag, 6. Mai 2011

Liebe geht durch den Magen

Wenn meine Mama nicht so weit weg wäre, würde ich sie am Sonntag zum Muttertagsfrühstück einladen. Es gäbe dann erst natürlich ein paar Blümchen:
Müsli mit Joghurt und roten Früchten:
Ei im Glas, wachsweich gekocht, mit einem Stückchen Butter und frischen Kräutern:
 
Bei sommerlichen Temperaturen, ein Kakao oder Milchkaffee mit Eis und frischem, duftenden Gebäck:
Dann würden wir einen kleinen Spaziergang zusammen machen, unter einem großen Fliederbusch den Lunchbox auspacken und in Geschichten über frühere Muttertage mit Flieder und Maiglöckchen Schwelgen:

Wäre es schön! Sie ist aber 1200 km entfernt. In Ungarn war Muttertag letzte Woche. Sie war bei meiner Schwester und wurde mit den wunderbare Kochkünsten meines Schwagers verwöhnt. Wir telefonierten lange, sie erzählte mir über den schönen Tag und von früheren Muttertagen mit Maiglöckchen und Flieder.

Die Fotos sind alle von Simon, Styling von meiner Freundin Kristina. Ich durfte den Brotaufstrich machen,  Eier kochen und assistieren.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch und einen unvergesslichen Muttertag, Éva

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    das sind wundervolle Fotos und so liebe Worte! Ich werde zum Wochenende meine eltern besuchen, allerdings wurde Muttertag bei uns nie groß gefeiert.
    Allerdings werde ich von den Kindern zwei Mal beehrt: einmal zum englischen Muttertag im April, einmal zum deutschen im Mai...
    Dein Verwöhnfrühstück klingt wunderbar!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Eva, klingt DAS wundervoll!

    Darf ich stattdessen kommen? ;o)

    Liebste Grüsse von
    der Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich missbrauche die Keksausstecher auch öfter mal fürs Brot. Muss ich doch glatt mal wieder machen.

    Ich mag Muttertag gar nicht und wir lassen ihn in der Familie auch meist ausfallen. Es gibt andere Gelegenheiten zum gemeinsamen Frühstück genug.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  4. ...wenn du in Erinnerungen schwelgst, fühlt man sich gleich in eine andere Welt versetzt, in der alles noch so wunderbar und ursprünlich ist. Ich lese das so gerne bei dir.
    Meine Mama ist zwar "nur" 400 km weg, aber weg ist weg und mein Mann ist auch nicht da, also verbringe ich diesen Tag mit meiner Tochter alleine.

    Dir einen wundervollen sonnigen Muttertag...Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    was für schöne Ideen! Deine Mama würde sich über so ein Frühstück sicher freuen! Dein Gartenhäuschen ist etwas ganz Besonderes, ich finde es toll, dass es ein Ort der Erinnerung geworden ist! Ich war in meiner Kindheit auch öfter in Hannover im Schrebergarten meiner Großtante Tilla. Sie hatte einen riesen Kirschbaum mit den dicksten und leckersten Kirschen, die ich je gegessen habe ((jedenfalls in meiner Erinnerung)!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva, ich wünsche Dir einen tollen Muttertag, auch wenn Du Deine Mutter an dem Tag nicht sehen kannst! Das Frühstück sieht auf jeden Fall sehr lecker aus! Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. in diese sandwiches möchte man ja sofort reinbeißen, liebe éva! die eier dazu verspeisen, den milchkaffee trinken und zum nachtisch diesen köstlich aussehenden jughurt schlemmen. wow - das wäre toll!
    bei mir bekommt alles note 1: text, foodstyling, fotos und natürlich die zubereitung! ich wünsche dir einen schönen muttertag, lass dich von deinen kindern verwöhnen und mach einen langen telefonklön mit deiner mama!

    AntwortenLöschen
  8. Schade, dass du nicht mit deiner Mama feiern kannst - ich bin mir sicher sie hätte sich sehr über dieses Essen gefreut!

    AntwortenLöschen
  9. so schöner post...;)...ich wünsch dir, dass du bald mit deiner mama das alles nachholen kannst...und im Herzen feiert sie mit dir ganz sicherlich am Sonntag einen wunderbaren Muttertag...alles Liebe und danke für die frühsommerlichen Genüsse...merci...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  10. Als ich die Fotos betrachtet habe ... dachte ich ... Warum bin ich nicht deine Mama???:)
    Lecker und schön sieht es aus.
    Das tut mir leid, dass deine Mama so weit weg ist, aber ein Muttertag wird meiner Meinung überschätzt. Man kann jeden Tag zu Mama sagen:"Ich liebe Dich!" und am Telefon hört es sich genauso gut an, wie in natura!
    Sei nicht so traurig darüber.
    Liebe Grüße,
    Emma

    AntwortenLöschen
  11. ....das hört sich nach einem perfekten muttertagsplan aus, vor allem sind die bilder wunderschön! ich wünsche dir jedenfalls am sonntag einen schönen muttertag, liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  12. *aaaargh*
    bin schon wieder toootal gerührt.
    furchtbar mit mir!

    und die fotos dazu, wahnsinnig schön!
    wie macht man das ei im glas???
    liebste grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eva,
    ich hatte eben schon auf meinem Blog geantwortet, dass ich eigentlich den Markt in der List gar nicht kenne... hmmm. Habe ich da etwas verpasst ?!
    Meine Mutter ist leider vor 5 Jahren gestorben, sonst haben wir auch jeden Muttertag zusammen verbracht. Meistens hat sie es sich nicht nehmen lassen für mich und meine Familie zu kochen, weil sie es so gerne tat :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. tolle und leckere Fotos, Eva! Besonders gefallen mir Müsli mit Joghurt und roten Früchten. Meine Mama wohnt weit weg. Ich werde mindestens 1 Stunde morgen mit ihr telefonieren :-) liebe Grüße

    http://design-elements-blog.com/

    AntwortenLöschen
  15. Also das sind ja traumhaft schöne Fotos, da kann man sich so ein gemeinsames Frühstück perfekt vorstellen, ich hoffe,, du kannst es im Laufe des Jahres mal mit deiner Mama nachholen

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  16. Oh die Bilder sind genau nach meinem Geschmack, wunderbar. Und lecker noch dazu. Liebe Grüße an dich.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne zarte und frische Bilder sind das.
    Schade, dass du nur mit deiner Mutter telefonieren konntest, statt sie so lecker zu verwöhnen.
    Aber wenn , wäre sie sicher gar nicht mehr zurückgefahren, wenn sie das alles bekommen hätte!:O)

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  18. absolut toll. du machst alles immer mit so viel liebe zu detail. das blumenbrot ist herzallerliebst ♥

    AntwortenLöschen
  19. Die Fotos sind superschön – und die Blumenbrote sind toll!

    Lieben Gruß – Nora von www.aredapple.com

    AntwortenLöschen
  20. Oh, those adorable little cloud sandwiches! Love them.

    AntwortenLöschen
  21. Die Bilder sind wirklich traumhaft! Ein Frühstück, wie ich es mir vorstelle. Die Idee mit dem Keksausstecher und dem Ei im Glas finde ich genial! Ich hoffe, Du durftest nicht nur assistieren sondern auch frühstücken!?
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen