Freitag, 1. April 2011

Spielzeit

Ich freu mich immer, wenn ich schöne alte Spielzeuge finde, die Erinnerungen wecken und auch als Decoobjekte außergewöhnliche Hingucker sind. 

Herr Fuchs und Frau Elster haben mich schon als Kind begleitet. 
Ich habe dem hübschen Pärchen mit Freude ein neues Zuhause geboten.
 

Ich liebe Ziehtiere! Die Holzpferdchen galoppierten aus den 70-ern in den Laden.

Das Dreirad aus den 50-er Jahren hat einen schicken neuen Sattelbezug, sonst ist es ein schön erhaltenes, funktionstüchtiges Originalstück.

Blechspielzeuge finde ich auch als Deco wunderschön.
Der Silvermountain ist ein batteriebetriebenes, japanisches  Blechspielzeug aus 1964.Den akzeptieren sogar Männer im Wohnzimmer.

Ich bin zwar kein großer Fußballfan, aber mit dem Kickerspiel "Fortuna" würde ich vielleicht versuchen einige Tore zu schießen



Teddys und andere kuschelige Freunde von kleinen Jungen (oder Mädchen, aber nicht mädchenhaft) müssen auch mal einen Schlafplatz haben. Etagenbett aus den 70-ern mit neuer Ausstattung:
 Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Liebe Evá, das sind ja wunderbare Fundstücke. Herr Fuchs und Frau Elster haben mich als Kind begleitet und immer wieder auch als Mutter. Das Etagenbett kenne ich wirklich noch aus meiner Kindheit. Freunde hatten es ;) Und das Dreirad ist sooo schön.

    Ich wünsche dir ein schönes Frühlingswochende.

    Herzliche Grüße
    Indre

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja echte Schätze.

    Ich habe übrigens als Kind wahnsinnig gerne mit dem alten Spielzeug von meiner Mutter und ihrem Bruder gespielt. Da ist leider beim Umbau des Hauses viel weg geworfen worden. War damals halt nur alter Kram. Das würde man jetzt ganz viel anders sehen. Also zumindest ich.

    Die paar Sachen, die noch da waren, habe ich "gerettet". Meine Mutter versteht das nicht so ganz, was ich mit dem alten Zeug will. Aber zumindest überlässt sie es mir.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. wow danke für diese bilder - sofort kommen erinnerungen hoch - herr Fuchs und Frau Elster - hab noch ne schallplatte und so ein dreirad gab es bei uns auch - genial.lg

    AntwortenLöschen
  4. herr fuchs und frau elster! was für herrliche exemplare du da gefunden hast: ich bin begeistert! wollen wir ein kleines kicker-match machen??
    dir liebe grüße und ein sonniges wochenende im laubenparadies! mano

    AntwortenLöschen
  5. Das sind tolle Fundstücke! Ich wünschte mir immer, die Sachen könnten Geschichten erzählen ;-). GlG

    AntwortenLöschen
  6. Da werd ich ja (n)ostalgisch, Herr Fuchs und Frau Elster, schööööööööön, wo sind Pittiplatsch und Schnatterinchen ?lol

    Ganz besonders herzlich grüßt Shoushou

    AntwortenLöschen
  7. ich liebe altes spielzeug. besonders toll find ich das dreirad - traumhaft!!!

    herr fuchs und frau elster - da sind die namen schon so passend schön :)

    sag mal, hast du meine mail nicht bekommen? ist schon wieder a bissi her - will nicht nerven ;)

    dani

    AntwortenLöschen
  8. Hi Eva,
    schöne Sachen hast du wieder zusammengetragen. Ich kann mich jedoch dran erinnern, dass ich als Kind Herrn Fuchs und Frau Elster nicht mochte..
    Das Dreirad finde ich auch toll!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Éva,

    alte Spielzeuge finde ich auch sehr faszinierend: ich habe noch einige Dinge aus meiner kindheit, oder sogar aus Kindertagen meiner Großeltern (1901 geboren!), die natürlich mit besonderen Erinnerungen verbunden sind. Aber auch wenn ich auf Märkten solche alten Spielsachen sehe, frage ich mich immer, wer mag wohl mal damit gespielt haben?

    Das Dreirad ist große klasse - wunderschön (viiiiiel schicker, als diese modernen...)

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. schön das du noch Spielzeug von früher hast und es so zu schätzen weißt. Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und sende liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  11. Was für schöne Dinge! Besonders die Ziehpferde haben es mir angetan.

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Dinge sind das. Ich wünschte, ich hätte noch ein paar Erinnerungsstücke aus meiner Kindheit...
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,
    woher bekommst du nur immer diese Schätze?
    Das Dreirad ist ja super!
    Wobei ich persönlich Dreiräder recht überflüssig finde. Laufräder sind da doch praktischer :-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eva, ich weiß gar nicht, ob Du diesen Kommentar noch findest, denn der Eintrag ist ja schon ein paar Tage her...

    Ich war total verblüfft, hier das Puppen-Etagenbett zu sehen, das auch bei uns steht! Allerdings noch mit Original-Karo-Stoff. Ich will es so lange schon mal schick machen!
    Schon verrückt, daß Spielzeug aus meinen Kindertagen einerseits von meinen Töchtern einfach benutzt wird und andererseits fast Sammlerobjekt ist!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen