Dienstag, 15. Juni 2010

Leichte Sommerküche

Ich koche wahnsinnig gerne in dieser Jahreszeit. Das Gemüse ist frisch und knackig, das Obst saftig und süß.  Es macht viel Spaß im Garten die frischen Kräuter zu ernten und den Salat mit kleine Schnittlauchblüten zu dekorieren.
Die kleinen Puppenköche dürfen dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen.  Wie ihr sieht habe ich einiges in unserem Lädchen gefunden, womit man selbst keine Kochmuffel begeistern kann, wie die Blechküche aus den 50-er Jahren. Ich bin begeistert von den Ausblick in Nachbars Garten!
Die Dr. Oetker Backgeräte in Originalverpackung -gut 40 Jahre- alt finde ich immer noch ein wunderbares Spielzeug.
Damit die Verhältnisse stimmen, muss natürlich abgewogen werden. Zu diese Wage aus der ehemaligen Tschechoslowakei habe ich sogar die Originalverpackung!

 Das kleine Schleckermaul ziert den Rückwand der Puppenbäckerei ( in einem früheren Post mit den roten Sachen gezeigt)

Natürlich dürfen die Kissen dazu auch nicht fehlen.
Und wenn mal auch etwas zerbricht........

Und zum Schluss eine Pinnwand für die Mamis um die besonders guten Rezepte immer vor Augen zu haben.

Ich wünsche Euch allen eine schmackhafte, leichte Sommerküche!

...und wenn ihr Einblicke in meine "Erwachsenenkunst" und in unsere Wohnung haben möchtet, schaut mal in meinem Blog Laubenparadies.  Gruß,  Éva

Kommentare:

  1. diese puppenküche ist ja zauberhaft - allein der wasserboiler...! gab sie dir die inspiration zu dem wunderschönen kissen mit den roten schüsseln und tassen?
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  2. morgen eva
    danke für deine lieben worte.
    die puppenküche ist wunderschön. kann mir das mädchen damit spielen sehen....oh einfach zauberhaft. sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Èva, ganz tolle Sachen sind das! Ich mag solche "Retro"-Sachen sooooo gerne!
    Jetzt geh ich schnell in Deinen anderen Blog!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Super! Auch wenn ich "in echt" nicht gern diese Küche hätte, ich erinnere mich an diese Art Puppenküchen auch noch sehr gut. So mit Boiler und Bonbonfarben...
    Die Waage finde ich besonders nett....

    und natürlich wie immer die Kissen!

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Èva,

    ist ja der Hammer diese alte Puppenküche. Da mag man am liebsten auch wieder ein kleines Mädchen sein, um mit dieser zu spielen! Die wäre früher mein Traum gewesen.

    Herzliche Grüße, Valentina

    AntwortenLöschen
  6. ich musste beim ersten Bild 3x hinguckten , um zu erkennen , was es sein soll....
    Die Kueche ist soooo suess und deine Kissen dazu einfach herrlich!!!

    werd jetzt auch einmal in deinen anderen Blog huepfen ;o)

    LG
    Neike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,die Puppenküche ist zauberhaft...vor allem die tollen Dekos!!!Spitze!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eva,
    wunderbar! Und für mich gerade absolutes Thema Nr. eins! Denn meine Kleine hat zwar Töpfe, Pfannen, Geschirr und Co., aber leider noch keine Kinderküche!
    Die steht schon lange auf der To-Do-Liste. Ich hab mir vorgenommen, dass sie zu ihrem 2. Geburtstag im August eine selbstgebaute bekommen soll ;-) Ich hoffe, es klappt.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ich bin hier durch Klicken von Blog zu Blog gelandet und hier bleibe ich gerne. Wo soll ich anfangen? Ich habe keine Kinder, aber wenn ist eine Spielküche sowas von Pflicht im Kinderzimmer.

    Und deine Kissen sind ganz wunderbar.


    Wiederkommen garantiert.
    Grüße aus Hamburg,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. ...sooo schöne alte Dinge. Ich finde die alten Spielsachen ja viel viel schöner...die haben
    viel mehr STil, als die neuen.

    Liebe Grüsse....Katja

    AntwortenLöschen
  11. @Geschwisterherz: das stimmt! Vor allem die zarten Farben... herrlich!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eva,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir!!! Ich bin ganz erstaunt über deinen tollen Blog und deine Kreativität,wow!!!! Die kleine Puppenküche ist soooo traumhaft!! Ich muß gleich noc ein bisserl weiter stöbern,lach!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva,

    was für tolle alte Sachen! Ich liebe diese alten Spielsachen! Und die Küche ist der Hammer!

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eva!!!

    Habe gerade eine e-mail an Dich gesendet - keine Ahnung, warum es das erste Mal nicht klappte....! Hoffe, es geht heute durch....!!!

    Melde mich noch - hoffentlich...! - mit dem Translator-Ding....


    Lieber Gurss



    Nicola

    AntwortenLöschen
  15. Die Küche ist genial.
    In groß würde sie mir auch gefallen. ;-)

    Tolle Kissen hast Du wieder gezaubert.


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  16. übrigens... zum Thema Antikkanne und fußballspielende Kinder sagt meine Mutter auch immer, ich sei verrückt... aber komischer Weise hab ich da echt schon immer die Ruhe weg, wir haben ja nicht nur die Kanne sondern ein ganzes "Kaufhaus"! hier, wo theoretisch viel kaputt gehen könnte - tut es aber nicht... Wahrscheinlich können sie eben einfach gut Fußball spielen ;-)

    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  17. The kitchen is amazing! Beautiful, I love it! I don't understand a word...where did you find it? Do you sell vintage toys? Thank you for your visit and your kind words:)

    AntwortenLöschen
  18. mensch ist das ein süße Küche. Wie groß ist denn die? Auf den Bildern kann man den Maßstab kaum erkennen. Aber sie ist echt zu süß. Und die anderen Sachen sind so nostalgisch schön. Da passt meine Kaufladenkasse wirklich gut dazu! ;O)

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen